Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Heike´s Blog

http://myblog.de/sweetbluemoon

Gratis bloggen bei
myblog.de





Karneval und andere Katastrophen

wie soll ich anfangen? Einfach drauf los... ok, mmhhh, also, ja, ähhh es ist schon wieder einiges passiert und doch war alles eher unspektakulär. Ich war gerade joggen, kaum zu glauben aber wahr. Habe zwar immer wieder spaziergängerische Pausen eingelegt, aber ich war bis zur Soda Brücke und wieder zurück. Wenn man bedenkt, dass sogar die Pfützen zum Teil zugefroren waren finde ich das sehr beachtlich. Aber es tat so gut. Ich fühle mich gerade so als könnte ich Bäume ausreißen.

Am Weiberdonnerstag habe ich endlich meine Zulassung zum Studium in der Post gehabt. Freitags habe ich mit Rita gleich klar gemacht, dass wir kommenden Donnerstag nach Köln fahren damit ich mich einschreiben kann. Das kann man nur montags und donnerstags nachmittags zwischen 15:30h und 17:30h.  Da Rita donnerstags eh nur bis 15h arbeiten muss, arbeite ich die 2 Stunden raus und wir machen zusammen Schluss. Dann geht´s ab nach Kölle. Allerdings hoffe ich diesmal ein wenig mehr Zeit dort zu verbringen als beim letzten mal. Da war ich nur kurz da um meine Zeugnisse beglaubigen zu lassen und dann bin ich wieder ab nach Euskirchen zur Arbeit. Der Ausflug hat sich also voll gelohnt.

Es ist Karneval und ich habe noch weniger Lust darauf als sonst die Jahre. Dem Ganzen aus dem Weg gehen, ging aber auch nicht. Weiberdonnerstag habe ich mit Mama und Melly erst "Das Vermächtnis der Tempelritter" auf DVD geguckt, weil Melly den Film noch nicht kannte, Lasagne gekocht und gegessen und dann waren wir zusammen im Kino und haben den 2ten Teil "Das Vermächtnis des geheimen Buches" gesehen. Ich war noch nicht ganz im Kinosaal, da sagte jm meinen Namen. Da saß der Martin mit Freundin in der Reihe hinter uns. Noch jm der vor Karneval geflohen ist. Freitags ging im Dorf der Zug und anschließend wurde wieder im Zelt gefeiert. Da habe ich meinem Papa an der Kasse ausgeholfen und die neuesten Karnevalshits wurden gleich mit geliefert. Also wie man auf die Idee kommt "Ich hab ne Zwiebel auf dem Kopf, ich bin ein Döner" zu singen, weiß ich echt nicht. Nach 3 Stunden und tief gefrorener Zehen, habe ich mich dann aber aus dem Staub gemacht. Auf dem Weg nach hause habe ich gemerkt, dass ich den falschen Schlüssel eingepackt hatte. Gut dass Mama Heike abholen war. Also habe ich noch 20 min in der Kälte gestanden und während dessen mit Christian telefoniert. Der arme muss mich in letzter Zeit echt viel ertragen.
Gestern war ich mit Carina den Südstadtzug gucken, Anne hat sich auch kurz zu uns gesellt. Eigentlich wollten wir am Freitag tanzen gehen, aber Anne hatte keine Lust auf Tonfabrik und Carina später keine Zeit. Deshalb ist das Ganze dann ins Wasser gefallen.
Morgen guck ich mir noch den Rosenmontagszug an und dann ist hoffentlich Karneval endlich vorbei. 

Tja und sonst... würde vermutlich dieser Smiley am besten zu mir passen: um mich ein wenig abzulenken lese ich ganz viel, gucke TV oder schreibe mit Leuten über ICQ. So that´s it. 

 See you soon!

 

3.2.08 17:11
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Christian (9.2.08 03:25)
"lso habe ich noch 20 min in der Kälte gestanden und während dessen mit Christian telefoniert. Der arme muss mich in letzter Zeit echt viel ertragen."

Och ich kann mich nich beklagen ;-) Ich strapazier dich ja auch genug am Telefon Hasenpfötchen!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung