Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Heike´s Blog

http://myblog.de/sweetbluemoon

Gratis bloggen bei
myblog.de





gestern, der Tag der Abrechnung

ich weiß gar nicht, ob euch jedes kleine Detail interessiert, aber der Tag gestern war einfach nur.... komisch.

Petra schrie nur Steffiiiiiiiii, alle wussten Bescheid, dass ein gewisser Brief eingetroffen war. Sie gab mir den Brief und alle stürmten in mein Büro. Habe aber alle weg geschickt, da ich den alleine aufmachen wollte. Naja und bevor die ständig nervend ankamen, bin ich dann halt ins letzte Zimmer, das gerade frei war, und habe den Brief ganz alleine für mich geöffnet. Ich konnte nur noch lesen, welche Punkte ich habe und welche Note dahinter steht, dann waren meine Augen leider verschwommen und ich hab das alles nicht geglaubt. Ich war so fertig, habe den Brief einfach meine Ausbilder gegeben. Der musste mir dann auch erstmal sagen, dass ich zu mdl Prüfung zugelassen bin und wann die ist. Habe ich in der Aufregung nicht gelesen. Laura und Petra kamen schon an die Zimmertür, aber mein Ausbilder meinte nur, machen sie mal die Tür zu wir brauchen noch 2 min. ;-)

Auf einmal kam dann noch mein Chef ins Zimmer gestürmt, mein Ausbilder gab ihm den Brief und der Kommentar der beiden war noch, wir sollten Einspruch einlegen und fragen ob sie noch ein halbes Jahr dranhängen kann um das noch mal besser zu machen. Hahaha!!!! Mein Chef hat mir gratuliert, mein Ausbilder auch, der meinte noch, das wäre ja mal was ganz anderes als mit meinem Vorgänger. Der hat die Ausbildung geschmissen. Und ich hätte für alle folgenden Azubis die Latte hoch gesetzt. Der hat mir dann noch erzählt, dass mein Chef bei den Vorstellungsgesprächen den zukünftigen immer gesagt hätte, er hätte zur Zeit ne Azubine, die den Abschluss mit 1 machen würde. Obwohl er das ja eigentlich gar nicht wissen konnte. Mein Ausbilder meinte dazu nur, der Chef hat mal wieder recht gehabt.

Naja, in meinem Zimmer hab ich Ulla einfach den Brief gegeben und dann kamen alle der Reihe nach gratulieren. Mein Ausbilder hat mich aber bevor er mich auf die Meute losgelassen hat noch mal gedrückt, so wie der ganz Rest auch. ;-) Ich musste dann erstmal meine Mama anrufen und meine Papa und meine Oma und Heike und Markus und Silke und Helga.... abends ging die Telefoniererei dann weiter. Kirstin rief mich an, Elli, Carina, Anne, Sebastian, Christian... die Flasche Sekt habe ich mit Mama aber mehr oder weniger alleine getrunken. 

So, ich hoffe das war nicht zu durcheinander. Schönen Abend noch, muss der Caren ja noch von gestern berichten. ;-) 

10.5.07 18:27
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung