Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Heike´s Blog

http://myblog.de/sweetbluemoon

Gratis bloggen bei
myblog.de





ich lebe und mir ist zum heulen zu mute

ja so ist das. was mach ich eigentlich immer falsch? seh ich so scheiße aus, ist mein humor einfach nur der falsche oder was?

ich war gerade ne runde spazieren um mal den kopf ein wenig frei zu bekommen, aber so richtig geklappt hat es nicht. war mal bei oma und irgendwie hätte ich fast wieder geheult. es ist schon über ein jahr her, aber immer wenn ich da bin überkommt es mich. vllt liegt es auch daran, dass ich meistens in einer gewissen stimmung bin, in der ich am liebsten einfach heulen möchte.

es war ein echt schöner abend am samstag und gut geimpft von anne war es auch kein problem sich nett zu unterhalten.... immerhin habe ich seine handynummer. was mir aber nicht so viel bringt, wenn er sich nicht meldet. es ist ja nicht, das ich zu stolz bin, mich bei ihm zu melden, ich komm mir dann nur ein wenig aufdringlich vor. was würdet ihr denn denken, wenn dir jm noch schreibt, er wäre gerne bei dir, anstatt auf der party, von der du eben gegangen bist? naja ich dachte, es könnte vllt mehr draus werden. mehr als sagen, dass ich mich freuen würde ihn diese woche noch mal zu sehen, und er sich einfach melden soll, wenn er zeit hat kann ich ja wohl nicht, oder????

och menno!!! nett, süß, groß,...., wie für mich gemacht. aber nein! stell ich mich einfach nur an?

es war ein schöner abend und er hat mir wieder mal gezeigt und das gefühl gegeben das ich lebe, alleine schon, weil ich gefühle habe.... nicht mehr, aber gewiss auch nicht weniger.

super er spuckt durch meinen kopf und ich kann wieder nichts dagegen machen. ist doch alles scheiße...

alles liebe deine elli, das ist ritas spruch für so was.  

19.6.07 18:00


Werbung


och nee

Hesssssssssssssssssssssssslich, was denn? Schön, dass es leben auf meiner Seite gibt, aber vllt sollte derjenige auch mal seinen Namen hinterlassen. Ich weiß schließlich nicht, was so hässlich sein soll.

So, die letzte Woche war doch ein bisschen turbulent. Wollte immer was schreiben und hatte keine Zeit oder mir fehlte dann doch die Lust. Jetzt bin ich im Partyfieber. Heute ist Partyculture in Euskirchen im Schlaflos.

Ich habe heute fleißig für die mdl Prüfung am Mittwoch gelernt und bin drüber eingeschlafen, was am Schlafmangel der letzten Wochen liegt. War auch gestern erst gegen 2h im Bett. Habe mit Heike, Heiko und Maik einen Spieleabend gemacht. So wie letzte Woche, sehr lustig.

Naja sonst wünsch ich meiner kleinen Schwester, dass sie endlich glücklich wird. Und vllt finde ich auch endlich mal jemanden. Er wäre ja schon echt süß, aber so masochistisch bin ich dann doch nicht veranlagt. Habe ja schnell gemerkt wie der Hase läuft, und das ganze gelassen. Wenn ich für jemanden in Rätseln spreche, einfach mal einen Kommentar hier lassen oder mich direkt ansprechen. Oh man, ich wollte so viel schreiben und habe mal wieder keine Ahnung.

Wünsch euch nen schönen Abend.  

26.5.07 20:26


gestern, der Tag der Abrechnung

ich weiß gar nicht, ob euch jedes kleine Detail interessiert, aber der Tag gestern war einfach nur.... komisch.

Petra schrie nur Steffiiiiiiiii, alle wussten Bescheid, dass ein gewisser Brief eingetroffen war. Sie gab mir den Brief und alle stürmten in mein Büro. Habe aber alle weg geschickt, da ich den alleine aufmachen wollte. Naja und bevor die ständig nervend ankamen, bin ich dann halt ins letzte Zimmer, das gerade frei war, und habe den Brief ganz alleine für mich geöffnet. Ich konnte nur noch lesen, welche Punkte ich habe und welche Note dahinter steht, dann waren meine Augen leider verschwommen und ich hab das alles nicht geglaubt. Ich war so fertig, habe den Brief einfach meine Ausbilder gegeben. Der musste mir dann auch erstmal sagen, dass ich zu mdl Prüfung zugelassen bin und wann die ist. Habe ich in der Aufregung nicht gelesen. Laura und Petra kamen schon an die Zimmertür, aber mein Ausbilder meinte nur, machen sie mal die Tür zu wir brauchen noch 2 min. ;-)

Auf einmal kam dann noch mein Chef ins Zimmer gestürmt, mein Ausbilder gab ihm den Brief und der Kommentar der beiden war noch, wir sollten Einspruch einlegen und fragen ob sie noch ein halbes Jahr dranhängen kann um das noch mal besser zu machen. Hahaha!!!! Mein Chef hat mir gratuliert, mein Ausbilder auch, der meinte noch, das wäre ja mal was ganz anderes als mit meinem Vorgänger. Der hat die Ausbildung geschmissen. Und ich hätte für alle folgenden Azubis die Latte hoch gesetzt. Der hat mir dann noch erzählt, dass mein Chef bei den Vorstellungsgesprächen den zukünftigen immer gesagt hätte, er hätte zur Zeit ne Azubine, die den Abschluss mit 1 machen würde. Obwohl er das ja eigentlich gar nicht wissen konnte. Mein Ausbilder meinte dazu nur, der Chef hat mal wieder recht gehabt.

Naja, in meinem Zimmer hab ich Ulla einfach den Brief gegeben und dann kamen alle der Reihe nach gratulieren. Mein Ausbilder hat mich aber bevor er mich auf die Meute losgelassen hat noch mal gedrückt, so wie der ganz Rest auch. ;-) Ich musste dann erstmal meine Mama anrufen und meine Papa und meine Oma und Heike und Markus und Silke und Helga.... abends ging die Telefoniererei dann weiter. Kirstin rief mich an, Elli, Carina, Anne, Sebastian, Christian... die Flasche Sekt habe ich mit Mama aber mehr oder weniger alleine getrunken. 

So, ich hoffe das war nicht zu durcheinander. Schönen Abend noch, muss der Caren ja noch von gestern berichten. ;-) 

10.5.07 18:27


Ergebnisse

Tja heute war der Tag der Wahrheit. Die Ergebnisse der schriftlichen Prüfung sind da.

BWL 86% gut

Steuerlehre 93% sehr gut

Rewe 98% sehr gut 

Ich war so fertig, hab da ja gar nicht mit gerechnet.

Das wars auch erstmal, nähere Infos wann anders. 

9.5.07 19:03


totales Abzappeln!

cool, geil, einfach schön....

es hat sooooo viel Spaß gemacht noch mal so richtig abzudancen. Wir (Anne, Carina, Heike und ich) waren gestern in der LiveMusicHall in Köln. Nachdem wir eine Stunde draußen angestanden haben, es ewig dauerte was zu trinken zu bekommen haben wir dann doch auch gaaaaaaaaaaaaaanz viel getanzt. Die Musik war echt gut, ich glaube ich kannte ein Lied gar nicht und mochte 5 nicht oder so. Echt geil! Außerdem waren noch Heiko und Frank da, ich habe Laura und Michéle getroffen und es war soooooooooo heiß. Aber das ist schon normal da, man schwitzt wenn man nur mit den Ohren wackelt.

Zuerst war schon das Problem des Parkens. Der Plusparkplatz ist neuerdings eingezäunt, und man musste sich auf die Suchen nach einer anderen Parkmöglichkeit machen.

Ich war nachher soooo platt, habe einfach keine Kondition mehr. Aber das wird sich hoffentlich auch wieder ändern. Meine Haut hat den Abend ziemlich gut überstanden. Hatte zwischendurch kleiner Juckanfälle, aber überwiegend konnte ich es genießen einfach nur abzuzappeln. Mir sind gleich 2 Leute in die linke Hacke getreten, ohne sich zu entschuldigen, aber auch das habe ich überlebt. Das Motto der Party war Tanz in den Mai und die Musik Poplife und 80´s, einen besseren Mix kann es gar nicht geben. Gefahren bin ich, und zuhause waren wir gegen 4h, dann noch unter die Dusche und um 4:22h hieß es nur, Licht aus.... Schlafen! Vielen Danke allen beteiligten, für diesen schönen Abend und ich hoffe, dass wir das so oder so ähnlich noch einmal wiederholen werden.

Schönen Mai, hoffentlich mit ganz viel Sonne und schönen Wetter.

1.5.07 10:47


Weekend!!!

tja, habe ganz vergessen zu erzählen, dass ich letzten Freitag, also vor einer Woche in Köln war mit der Hälfte meiner jetzigen Mitschüler. Wir waren erst in einer Karaoke-Cocktailbar, wenn man am Wiener Steffies vorbei Richtung Rhein geht kommt man da hin. Sehr lustig, gibt auch ein paar nette Fotos und Videos. Von uns hat keiner gesungen, also solo, aber wir haben alle mit gegrölt, wenn wir ein Lied kannten, super.

Dann sind wir bis zum Neumarkt gedackelt und sind von dort mit Taxen zum Diamond. Da fand ich es am Anfang eher schlecht, aber später war die Musik gut und wir haben viel . Ich war die einzige, die mit dem Auto da war. Freundlich wie ich bin, habe ich Melly, Christina und Christopher nach hause gebracht, was also heißt, erstmal nach Erftstadt, Niederdrees und Euskirchen selber. Wir wollten um kurz vor 2h los zur Bahn, aber mussten noch auf Evelina warten und haben Andreas verloren. Keine Ahnung wo der war, ich weiß es immer noch nicht, da ich am Montag krank und nicht in der Schule war. Naja am Bahnsteig mussten wir leider feststellen, dass wir noch knapp 40 min auf die nächste Bahn warten mussten. Bis dahin ist die Maike auch wieder zu uns gestoßen, die noch ein wenig länger ab gezappelt hat. Zuhause und im Bett war ich dann um 4:40h. Es war also ein etwas längerer Abend. Hoffe wir werden das mal wieder holen.

Wollte gerade Bilder hochladen, aber die sind vieeeeeeel zu groß. Also leider Pech gehabt. 

27.4.07 19:38


Düsseldorf

ja bin wieder jeden Tag nach der Arbeit in Düsseldorf. Nervig, aber es hilft.

Sehe, dass es wieder mal ein paar Leute auf meine Seite verschlagen hat, das freut mich, auch wenn ich wieder mal durch Abwesenheit glänze. Aber nie lässt jemand ne Nachricht da. Mein Gästebuch verhungert.

Wir hatten diese Woche wieder einen Praktikanten auf der Arbeit als Auswahl zum neuen Azubi. Benni, echt nett und voll zu gebrauchen, er hat also gute Chancen das Rennen zu machen.

Täglich die Autofahrt stresst auf dauer und ich bin abends echt platt. Morgen ist zum Glück zum letzten mal. Vorerst.

Schönen Abend noch ich muss jetzt Haia machen.

 

26.4.07 22:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung